Das Betreute Wohnen ist eine spezielle Wohnform, die in zwei externen Wohngruppen in Mietwohnungen in der Nachbarschaft von Alterswohnen Glockenthal betrieben wird:

  • Thunstrasse 54 = 12 Plätze
  • Gurnigelweg 12 = 18 Plätze

glockenthal-wohngruppe1-01Das Betreute Wohnen eignet sich für Menschen kurz vor oder nach Erreichen des Pensionsalters mit Einschränkungen, die sie hindern, weiterhin alleine zu wohnen und selbständig den Haushalt zu führen. Es richtet sich ebenfalls an Menschen, welche auf eine Tagesstruktur in der Gemeinschaft angewiesen sind, regelmässige gesundheitliche Unterstützung brauchen, aber nicht stark pflegebedürftig sind.

Es wohnen immer zwei bis drei Personen gemeinsam in einer Wohnung, wobei jeder Person ein Einzelzimmer zur Verfügung steht. Das Wohnzimmer (sofern vorhanden) teilen sie sich. In der Hauptwohnung mit dem zentralen Wohn- und Esszimmer treffen sich die Bewohnenden dreimal täglich zu den Mahlzeiten. Das Essen wird von der Küche des Heims geliefert.

Eine Pflegefachperson ist tagsüber für die Alltagsunterstützung, das Servieren der Mahlzeiten und die pflegerischen Verrichtungen zuständig. Jede Wohnung hat einen Notruf, der bei Bedarf betätigt werden kann. (siehe PDF "Konzept Betreutes Wohnen" gleich unterhalb).

Dokumente

pdfKonzept Betreutes Wohnen (PDF, 176 KB)

Preislisten siehe unter Downloads

 

glockenthal-betreutes-wohnen-externe-wg-01

glockenthal-betreutes-wohnen-externe-wg-02

glockenthal-betreutes-wohnen

glockenthal-startseite02

 

© 2014 ah, ja! | Website & Hosting: ah,ja! | Grafik: neuweiss