Die Bergquelle – Wohnen und Werken und die Alterswohnen STS AG beabsichtigen ein gemeinsames Wohnheim zur Beherbergung von Menschen mit Beeinträchtigung sowie ein Betreutes Wohnen im Alter auf der Spitalmatte in Zweisimmen zu bauen.

Das Bauprojekt umfasst 26 Plätze für Personen der Bergquelle und 13 Studios für das Betreute Wohnen. Das Gebäude soll im Minergie-P Standard gebaut werden und damit sparsamer mit der Energie umgehen. Der Gartenbereich wird als Begegnungszone aller Altersklassen dienen und steht für Aktivitäten des Wohnheims zur Verfügung. Die Kosten für den Bau belaufen sich auf rund CHF 9 Millionen.

Mehr Informationen zum Neubau und dem bisherigen Geschehen erfahren Sie unter www.neubauspitalmatte.wordpress.com

Visualisierung Neubau Spitalmatte Front

In der Publireportage Betreutes Wohnen in Zweisimmen erhalten Sie detailliertere Informationen zum neuen Angebot des Betreuten Wohnens auf der Spitalmatte. Möchten Sie noch mehr über die Wohnform zwischen dem Wohnen Zuhause und einem Pflegeheim erfahren? Unser Factsheet Betreutes Wohnen Spitalmatte enthält alles Wissenswerte darüber. Auch zum finanziellen Aspekt finden Sie alle Informationen in der Tarifliste Betreutes Wohnen Spitalmatte.

Für Anfragen oder Auskünfte steht Ihnen Franziska Rentsch, Betriebsleitung Alterswohnen Bergsonne, unter Tel. 033 729 27 02 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.

 

 

© 2014 ah, ja! | Website & Hosting: ah,ja! | Grafik: neuweiss