Bergsonne Zweisimmen

Im Alterszentrum Bergsonne finden 47 pflegebedürftige und/oder demenzerkrankte Menschen ein neues Zuhause.

27 Plätze befinden sich in der Bergsonne, die im Jahre 2000 eröffnet wurde. Es werden zumeist grosszügige Einzelzimmer (mit Balkon und Dusche/WC) angeboten. Die Zimmer sind sonnendurchflutet und freundlich. Zentral im ersten Stock befinden sich die Räumlichkeiten des Aufenthalts- und Essbereichs sowie die Cafeteria mit einem riesigen Kachelofen, die Aktivierungstherapie sowie eine grosszügige Terrasse mit einer Voliere.  

Im Erdgeschoss befinden sich die Geschäftsstelle der Alterswohnen STS AG sowie die Büroräume der Betriebsleitung. Verschiedene externe Anbieter bieten hier ihre Dienstleistungen für die Bevölkerung des Obersimmentals an, wie z.B.

  • Ernährungsberatung
  • Hörmittelzentrale
  • Mütter- und Väterberatung
  • Psychiatriesprechstunden

Die zweite Abteilung - die ehemalige Langzeitabteilung im Spital Zweisimmen - beherbergt bis zu 20 Personen.

Mit einem sanften Umbau wurde sie 2011 in eine Wohngruppe umgebaut.  Sie verfügt über einen Aufenthalts- und Essbereich und ist dank ihrer spezifischen Einrichtung und dem bedürfnisgerecht gestalteten Garten vor allem für demenzerkrankte Menschen optimal.

  • Neubau
    Das Projekt 3S sieht den Neubau des Spitals Simmental–Saanenland vor. Im Neubau sollen die drei Angebote... lesen
© 2014 ah, ja! | Website & Hosting: ah,ja! | Grafik: neuweiss